35 jQuery Plugins für Slider

Slider lassen Inhalte in ansprechender Form auf wenig Platz präsentieren. Wir stellen Euch eine Liste von  jQuery Plugins für Slider vor, die  Euch helfen die Aufmerksamkeit der Besucher auf wichtige Dinge auf Eurer Website zu lenken.

Ein Slider bzw. Carousel steht für ein Feature, das animierte Fotos, Bilder, Texte und Videos auf einer Website vorführen lässt. Slides rotieren entweder automatisch oder lassen sich durch Nutzer-Interaktion auswechseln. Am häufigsten werden Slider auf einer Startseite platziert und dienen dazu, um die Schlüsselpunkte hervorzuheben, und zwar Leistungen einer Firma, reduzierte Produkte, neue Blogbeiträge, ein Portfolio u.a. Man kann damit auch komplizierte Vorgänge veranschaulichen, Schritt-für-Schritt-Anleitungen erstellen oder Geschichten erzählen. 

Einer der wichtigsten Vorteile von Slidern liegt darin, dass man wichtige Informationen  auf wenig Platz unterbringen kann. Zudem sehen Slider mit großflächigen Bildern besonders spektakulär aus, wirken dynamisch und modern. Diese effektvollen Elemente  ziehen die Aufmerksamkeit der Benutzer an und werden gut eingeprägt. 

Vor 7-10 Jahren wurden animierte Slider auf Websites im großen Stil untergebracht. Heute erfreuen sie sich immer noch großer Beliebtheit. Trotzdem wird in der letzten Zeit  viel darüber diskutiert, ob Slider überhaupt auf Websites dürfen. Viele Blogger und Webdesigner raten von Slidern nachdrücklich ab, weil sie in einigen Fällen Nutzer verwirren und die User Experience beeinträchtigen können. Diese Einstellung ist eigentlich nicht grundlos, denn es gibt viele Slider, die wirklich gegen Usability-Prinzipien verstoßen. Man muss an dieser Stelle auch die falsche Befüllung mit Inhalten erwähnen, wo auf die Anzahl der Slides, Geschwindigkeit oder Akzente nicht geachtet wird. Diese und weitere Fehler können sich auf Conversions negativ auswirken.

Aber das ist kein Grund, auf Slider überhaupt zu verzichten. Man braucht sie nur  richtig einzusetzen, damit sie zum effektiven Mittel werden, um Eure Marketingziele zu erreichen. Wie Studien von Baymard Institute besagen, werden Slider im E-Commerce erfolgreich eingesetzt. In Rahmen der Forschung wurden 50 führende Onlineshops in den USA analysiert. So bringen 52% der Shops Slider auf Desktop-Versionen und 56% auf Mobilseiten unter. Also, durchdachte Bildfolge, optimale Geschwindigkeit, eine Möglichkeit zur Interaktion und auf Slides platzierte Verlinkungen können Nutzer durch die Website führen und zu gewünschten Handlungen animieren: kaufen, anklicken, an der Umfrage teilnehmen oder Daten eingeben. 

Wir haben uns im Netz umgeschaut und eine Liste von jQuery Plugins für Slider zusammengestellt. Wenn Ihr unsicher seid, dass Ihr einen Slider selbst einbinden könnt, gibt es auf dem TempateMonster-Marktplatz fertige Website-Lösungen mit jQuery-Elementen. Hier ist unsere Übersicht von jQuery Plugins, mit denen sich eine Diashow  auf einer Website relativ einfach erstellen lässt. 

Circular Content Carousel 

Elastislide 

CarouFredSel 

jQuery Infinite

Tikslus Carousel

AnythingSlider 

Moving Boxes

Supersized jQuery Plugin

Moodular

WOW Slider

Slides

bxSlider 

3D Carousel

Awkward Showcase 

Cloud Carousel

ItemSlide.js

jCarousel Lite

dualSlider

Spacegallery

Rcarousel

Coin Slider

Galleria

Agile Carousel 

Skitter

Barousel

Tiny Carousel

Infinite Carousel 

 Cycle 

Step Carousel Viewer

iCarousel

jQuery Feature Carousel

jQuery 3D Carousel

Monte

Roundabout

AnoSlide

Was haltet Ihr vom Slider-Einsatz auf Websites? Habt Ihr bereits damit Erfahrungen? Wir freuen uns auf Euer Feedback!