JET-Plugins für den Elementor Page Builder [Review]

Mit JET-Plugins  liegt für dich eine Chance, deine Elementor-Website mit zahlreichen  neuen Funktionen auszustatten. Sie punkten mit Einfachheit, deshalb brauchst du nicht lange, um dich darin einzuarbeiten. 

Der Elementor Page Builder ist eine extrem skalierbare Plattform. Wenn du ein Elementor WordPress Theme gekauft hast und es leistungsfähiger machen möchtest, kannst du dessen Funktionalitäten durch zusätzliche Plugins bzw. Addons beliebig erweitern. Wenn du Elementor schon seit einiger Zeit nutzt, hast du sicherlich einige kostenfreie Addons von WordPress.org bereits heruntergeladen. Wahrscheinlich kennst du Plugins wie Elementor Essential Add-ons oder Elementor Addon Elements. Ihre kostenlosen Versionen sind ziemlich nett, aber wenn du den Zugriff auf zusätzliche Funktionen erhalten möchtest, dann musst du die Premium-Version bezahlen.

Reduzierte Funktionen sind jedoch kein einziges Argument, das gegen gratis spricht. Die Entwickler stellen für kostenlose Plugin normalerweise keinen Support bereit. Außerdem werden sie nicht regelmäßig oder gar nicht aktualisiert. Wenn du Plugins von unserem Marktplatz einsetzen wirst, bekommst du selbstverständlich den Zugang zu Updates  und kostenlosem Support lebenslang. Deshalb lohnt es sich, mehrmals zu überdenken, ob gratis Plugins für ernste Business-Projekte sinnvoll  sind.

Wir möchten dir 9 leistungsstarke Elementor Plugins vorstellen, die deine Website durch zusätzliche Möglichkeiten zur Gestaltung aufwerten sollen. Um dir zu zeigen, was JET-Plugins anbieten, verwenden wir  NoLimitz - das Elementor WordPress Theme für Hosting-Provider.

JetBlocks

Elementor-Plugin zur Erstellung von Header & Footer-Widgets

JetBlocks-Plugin ist ein Tool, mit dem sich Inhalte in den Header und Footer einfach integrieren lassen.

Die Entwickler des Plugins  kamen auf diese Idee, weil der Elementor Builder nicht in der Lage war seine Elemente dem Header- und Footer-Bereich hinzufügen. Es ist jetzt dank dem JetBlocks-Plugin möglich. Mit Widgets, die speziell für Elementor kreiert wurden, kannst du Autorisierungslinks, Login- und Registrationsformen, benutzerdefinierte Logos, Navigationsmenüs, Suchformulare, einen WooCommerce-Warenkorb in diesen Bereichen platzieren.  

Das Wichtigste ist, dass all diese Änderungen von einer einzigen Schnittstelle aus vorgenommen werden können. Du brauchst nicht mehr zwischen deinem WordPress Admin-Panel und Abschnitt Optionen hin und her zu springen, um den Website-Namen zu ändern oder Elemente dem Header hinzuzufügen. Mit diesem Plugin siehst du Ergebnisse der Anpassung in wenigen Minuten. So sieht es aus, wenn man versucht, das Menü von NoLimitz mit Elementor zu bearbeiten.

Im Tab Layout  im Header-Abschnitt kannst du auch  Jet Parallax sehen. Das ist ein anderes Plugin aus unserer Sammlung, auf das wir weiter näher eingehen.

Mit seiner Hilfe kannst du deinem Header ein bewegtes Bild hinzufügen. Wir haben beispielsweise ein Männchen in den Header eingefügt. Er verschwindet, sobald man über dem Bild mit der Maus fährt.

 

Zur Dokumentation | Kaufen

JetTricks

  Elementor-Addon für visuelle Effekte

JetTricks ist ein perfektes Plugin für Elementor, mit dem du visuelle Effekte erstellen kannst, ohne in die Programmierung eingreifen zu müssen. 

Hast du wohl dieses Feature auf Instagram gesehen, wenn Bildern so genannte Hotspots hinzugefügt werden? Beim Anklicken auf das getaggtes Bild gelangt man  zur Produktseite. Dieser Trick lässt sich auch für deine Website realisieren. Lass uns es dir zeigen, wie es geht. Dafür benötigen wir ein Bild.

Wir übergehen zum Admin-Panel, um einen neuen Abschnitt zu erstellen.

Inmitten soll ein Hotspots-Element platziert werden.  Es findet sich schnell über die Suche, indem man den Suchbegriff eingibt.

Weiter muss ein Bild in Hotspots hochgeladen werden.

Wir verwenden hier das Foto von Unsplash.

Der erste Hotspot befindet sich in der Bildmitte, jetzt müssen wir ihn speichern. Dann rufen wir Hotspots auf und klicken auf Item 1.

In diesem Abschnitt sind Einstellungen zu Spot-Inhalten und seiner Position auf dem Foto zu finden.

Der nächste Schritt ist es, die Position eines Spots zu bearbeiten. Der Hotspot lässt sich einfach verschieben, indem Prozentwerte geändert werden.

Nachdem wir Änderungen gespeichert haben, kann man einen Blick aufs Frontend werfen. Damit das Tooltip mit der Beschreibung erscheint, sollte man den Mauszeiger auf den Hotspot bewegen. 

Du kannst einen Bewegungstyp für deinen Button aus verschiedenen Animationseffekten auswählen.

JetTricks ermöglicht es, Parallaxe zu verschiedenen Widgets hinzuzufügen, aufklappbare  Abschnitte, fixierte Spalten und Mehr ansehen-Buttons zu erstellen.

Was noch kannst du mit Jet Tricks machen?

Sticky-Spalten

Diese Funktion fixiert die Spalten beim Scrollen nach oben und nach unten.

Unfold Sections

Dieses Widget hilft dir, hinzugefügte Inhalte zu verstecken sowie diese visuell ansprechend darzustellen.

View More

Mit diesem Widget lassen sich Abschnitte angezeigen und verstecken. Dadurch werden  Inhalte auf der Seite optisch kompakt untergebracht. 

Parallax Element

Diese Option sorgt für die Erstellung beindruckender Parallax-Effekte für verschiedene Widgets. Es steht dir frei, Parallaxgeschwindigkeit festzulegen, Parallaxen für verschiedene Geräte zu aktivieren bzw. deaktivieren usw.

Zur Dokumentation | Kaufen

JetWooBuilder

WooCommerce Page Builder für Elementor

Wie oft hast du dich geärgert, dass das Editieren von WooCommerce-Produktseiten an seine Grenzen gestoßen ist? 

Glücklicherweise gibt es ein JetWooBuilder-Plugin, mit dessen Hilfe du benutzerdefinierte Vorlagen für Produktseiten erstellen kannst, die deinen Vorstellungen und Bedürfnissen deines Shops entsprechen. Die neuen Woo-Seiten lassen sich per Drag-und-Drop erstellen und bearbeiten. Es ist äußerst einfach wie alles, was mit Elementor gemacht wird.

Hier ist die Liste mit Widgets für neue Seitenvorlagen, die dir zur Verfügung stehen:

  1. Single Add to Cart widget
  2. Single Attributes widget
  3. Single Content widget
  4. Single Excerpt widget
  5. Single Images widget
  6. Single Meta widget
  7. Single Price widget
  8. Single Rating widget
  9. Single Related Products widget
  10. Single Reviews Form widget
  11. Single Sale Badge widget
  12. Single Sharing widget
  13. Single Tabs widget
  14. Single Title widget
  15. Single Upsells widget

Zur  Dokumentation | Kaufen

JetTabs

Elementor-Plugin, um Tabs und Akkordeons zu erstellen

Mit JetTabs erstellst du Tabs (mit nahezu unbegrenzten Optionen zur Konfiguration von gespeicherten Elementen) und Akkordeon-Widgets (mit vertikalen und horizontalen Layouts) ganz einfach. Das ermöglicht es, Inhalte zu organisieren und der Website das gewünschte Aussehen zu verleihen. Mit eigenen Templates gelingt es dir, mehr Indivudialität zu erreichen.

Was noch bietet dir JetTabs?

Image Accordion

Dieses Widget ist speziell darauf zugeschnitten, um Inhalte kreativ und beindruckend  zu präsentieren. Du kannst Bilder zu Akkordeon-Objekten hinzufügen und sie mit hübschen Effekten aufpeppen.

Switcher

Dieses Widget eignet sich perfekt, um zwei verschiedene Inhaltblöcke auf einer Seite unter verschiedenen Bedingungen anzeigen zu lassen.

Zur  Dokumentation | Kaufen

JetParallax

 Parallax Scrolling-Plugin für Elementor

Das JetParallax-Plugin hilft dir, deine Elementor-Website mit stilvollen Parallax-Hintergründen schöner zu machen. Als Erstes sollst man einen neuen Abschnitt erstellen.

Dann muss man diesem Abschnitt den Inhalt hinzufügen. Wir haben ein paar Zeilen von Lorem ipsum mit Hilfe vom Text Editor-Widget untergebracht:

Wir duplizieren den Testbereich per Druck auf den Knopf.

Nun haben wir zwei identische Spalten.

Die Idee ist, den Parallax-Hintergrund in diesem Abschnitt über die ganze Seite einzusetzen. Um die Darstellung in voller Breite zu erreichen, soll man Stretch section auf "yes" und Content Width auf "Full Width" setzen.

Wenn du willst, dass das Bild den gesamten Bereich des Browsers abdeckt, sollst du für den Wert Height Fit to Screen auswählen.

Wir vergrößern jetzt den Abstand zum Text, 90px sollen genügen. Dann klicken wir auf Edit Column. Im Tab Advanced geben wir "90" ein.

Weiter fügen wir das Hintergrundbild ein. Im Abschnitt Settings gehen wir zu  Jet Parallax,  es findet sich ganz unten.

 

Durch Anklicken bestimmen wir die zu bewegenden Elemente. Wir haben hier die folgenden Werte eingegeben:

  • Speed - 28
  • Parallax Type - Scroll
  • X Position - 50
  • Y Position - 40
  • Background size - Auto
  • Animation Property - Transform

Wie du sehen kannst, ist die linke Spalte kaum lesbar.

Um dies zu beheben, kann man die Farbüberlagerung anwenden und ihre Deckkraft anpassen. Weiter gehen wir zum Abschnitt Setting und dann zum Abschnitt Background Overlay, wo wir diese Werte eingeben:

  • Background Type - Classic
  • Color - #ffffff
  • Opacity - 0.75

Jetzt ist der Text gut lesbar. Im Frontend sieht das so aus.

Um den besten visuellen Effekt zu erzielen, kannst andere Einstellungen für die Deckkraft vornehmen.

Zur Dokumentation | Kaufen

 JetReviews

Review-Widgets für Elementor

Bewertungen auf der Website sind in der Lage, Entscheidungen potenzieller Kunden zu beinflussen. Mit JetReviews lassen sich benutzerdefinierte Bewertungsblöcke erstellen und in jede Seite einbinden. Das Plugin bietet Einstellungen zum Stil und Inhalten, so dass man Reviews individuell gestalten kann.Mit diesem Review-Widget erstellst du auffällige Bewertungsbalken und -Blöcke mit Prozentsätzen, Sternen usw. nur in wenigen Klicks.

Zur  Dokumentation | Kaufen

JetMenu

Mega-Menüs für Elementor Page Builder

JetMenu ist ein sehr nützliches Plugin, das dir hilft Mega-Menüs anzulegen. Du kannst Inhalte für Menüs erstellen, die Gestaltung anpassen, Abzeichen und Symbole hinzufügen oder den Hintergrund ändern. Das dieses Plugin  im Tandem mit dem Elementor Page-Builder arbeitet, lassen sich Inhalte zu Menüs sowie selbst Menüs in gewünschte Bereiche per Drag-and-Drop einfach einfügen lassen.

Wie aktivierst du das Mega-Menü?

Wenn du ein Mega-Menü aktivieren möchtest, machst du das in wenigen Schritten.  Gehe zum Abschnitt Menu in deinem Admin-Panel >> /wp-admin/nav-menus.php

Nachdem du ein Menü zum Bearbeiten gewählt hast, sollst du JetMenu für aktuelle Menüpositionen aktivieren, d.h. den Schalter auf Yes setzen.

Wenn du mit der Maus über einen Menüeintrag fährst, wird dieses blaue JetMenu-Zeichen neben dem Objektnamen angezeigt.

Um den Menüeintrag zu bearbeiten, drücke auf dieses Zeichen. Dann sollst du den Schalter in die Position Yes bringen.

Wenn du auf den großen grünen Knopf drückst, lädt der Elementor Page-Builder, wo du zu deinen Menüs verschiedene Widgets und Elemente hinzufügen kannst.

Hinweis! Wenn du es für unmöglich hältst, das normale Menü ins Mega-Menü umzuwandeln, dann kannst du das Mega-Menü-Widget zum Header deiner Website hinzufügen.

Wir haben weder Abstand zwischen den Elementen bearbeitet noch die Breite des Menüs  geändert. Das Ergebnis sieht im Frontend so aus.

Wenn du das Aussehen deiner Menüs ändern möchtest, ist es nötig, den Header-Abschnitt mit dem Elementor Builder zu bearbeiten. Dort kannst du die Breite des Mega-Menüs  Außen- und Innenabstand usw. anpassen.

Zur Dokumentation | Kaufen

JetElements

 Addon für Elementor Page-Builder

JetElements bietet eine Auswahl an benutzerdefinierten Modulen, die du in Layouts einfügen kannst. Deine Website wird von zusätzlichen Blöcken gewinnen, weil im Elementor standardmäßig nicht alle Elemente enthalten sind, die man braucht. Mit JetElements  wirken deine Preistabellen, Slider oder Timer beeindruckend.

Zur Dokumentation | Kaufen

JetBlog

Blogging-Paket für Elementor

Wenn die Blog-Layouts deines WordPress Themes nicht genug stilvoll aussehen, kannst du sie mit Hilfe von JetBlog merklich aufhübschen. Mit diesem Plugin erweiterst du deine Elementor-Sammlung um viele tolle Module.

Smart Posts Listing

Smart Posts Listing zeigt deine Beiträge in Form von sauberen Inhaltsblöcken an. Du verpasst deinen Layout-Designs mehr Einzigartigkeit, indem du die Breite der Liste, die Postposition, Bildgröße, Auszüge und Metadaten änderst. 

Smart Posts Tiles

Das Modul SmartPost Tiles unterstützt dich dabei, deine Blog-Beiträge als auffällige Blöcke mit ansprechenden Layouts auf der Website zu präsentieren.

Dieses Modul verfügt über umfangreiche Einstellungen zu Stil. Um die beste Darstellung für deine Blogbeiträge zu bestimmen, experimentiere mit dem Abstand zwischen Boxen, Overlays sowie der Darstellung von Inhalten. Das Modul enthält zudem 6 vorgefertigte Layouts.

Text Ticker

Dieses Modul ist dafür gedacht, um einen Ticker für Inhalte in die Websites einzubinden. Damit ist es möglich, die Aufmerksamkeit der Leser für die neuesten bzw, wichtigsten Blogbeiträge zu erzeugen. Einstellungen zu Inhalt und Stil lassen sich einfach editieren. 

Video Playlist

Dieses Modul ermöglicht es, Video-Playlist zur Elementor-Webseite hinzuzufügen. Mit verfügbaren Einstellungden präsentierst du deine Videos auf eine schöne Art.Zur  Dokumentation | Kaufen

Und zum Schluss verrraten wir einen kleinen Lifehack, wie du diese Plugins kostenlos bekommst. Wenn du ein Elementor WordPress Theme aus unserer Sammlung kaufst, brauchst du nicht, sie als einzelne Produkte zu erwerben. Denn die meisten von erwähnten Plugins sind vorinstalliert.

 Zur Dokumentation | Kaufen