TemplateMonster: Rückblick auf unser Jahr 2019

Dez 25, 2019
117
0

Das Jahr ist fast rum, in nur wenigen Tagen starten wir in 2020. Die vergangenen 12 Monate waren für das TemplateMonster-Team ziemlich spannend: neue Produkte und Services, große Updates und interessante Kooperationen. Dieses abwechslungsreiche Jahr geht zu Ende, und wir freuen uns, dir einen kurzen Rückblick auf 2019 zu geben und Dankeschön an unsere Anbieter und Partner zu sagen. 

Ein Jahr voller Ereignisse 

 

2019 brachte für TemplateMonster jede Menge Neuerungen mit sich. Wir sind jetzt ein Marktplatz, der über 32.000 hochwertige Produkte für Webdesign im Angebot hat. Und das ist dank unseren Anbietern, die sich nicht ausgeruht und eine Vielzahl an großartigen Templates und Design-Assets über das Jahr hinweg herausgebracht haben. Unter Website-Vorlagen sind zwar WordPress Themes nach wie vor am stärksten vertreten, jedoch haben wir es 2019 gemeinsam geschafft, die Vielfalt und Diversität der Produkte auf dem Marktplatz enorm zu erweitern. Von Templates für Websites und Shops über Plugins bis hin zu Grafikvorlagen - alles, um eine eigene Website mit minimalem Aufwand aufzusetzen und die Arbeit eines Webdesigners effizienter zu gestalten. 

 

Neben gut bekannten Verkaufsschlagern wie Monstroid2, Intense oder BeClinic gewannen 2019 auch neue Templates ihre Fans. Unter den WordPress Themes, die bei unseren Kunden Begeisterung geweckt haben, ist Hazel von treethemes besonders erwähnenswert. Dieses leistungsstarke Theme im minimalistischen Design war ein echtes Highlight des vergangenen Jahres, das ein großes Potential aufweist, die Topseller in den Schatten zu stellen. Also, viele qualitative Produkte, die sich mit ausgereiften Flaggschiff-Themes messen können, kamen stets hinzu. Auf wirklich sehenswerte WordPress und WooCommerce Themes, die 2019 in die Sammlung aufgenommen wurden, gehen wir in unserem Beitrag näher ein. 

 

Hier sind einige der brandneuen Designs für WordPress von Zemez, die erst im Dezember freigegeben wurden und einen näheren Blick  verdienen. 

  1. Jacob Black - WordPress Theme für Musiker und Produzenten
  2. BusUp - WordPress Theme für einen Redner 
  3. Spektive - WordPress Theme im Material Design
  4. Appwave - WordPress Theme für Landingpages
  5. Jane Watson - WordPress Theme für eine CV-Website 

Unsere umfassende Servicepalette erhielt 2019 eine Reihe neuer Dienstleistungen, die angehende Website-Betreiber bei der Einrichtung, Promotion und Pflege professionell unterstützen. Wer über wenig Zeit bzw. Wissen verfügt, um die Website fit für Suchmaschinen zu machen, einen Umzug auf WordPress zu erledigen oder bestimmte Funktionen zu implementieren, der kann sich nun an unser Service-Centre um Hilfe wenden und alle Dienstleistungen inklusive fachkundige Beratung an einem Ort bekommen.

Es gelang uns 2019, den ultimativen Abo-Service für Webdesigner an den Start zu bringen. ONE von TemplateMonster stellt Abo-Mitgliedern über 11 600 Produkte für Websitebau und Grafikdesign zur Verfügung. Zum festen Preis kann man Vorlagen für Websites, E-Commerce-Templates, Plugins und Extensions, Vektorbilder, Logo-Vorlagen, Fonts und andere Assets unlimitiert herunterladen und nutzen. Der Abo-Service bietet nicht nur alles, was sich ein Designer-Herz wünschen kann, sondern macht es auch möglich, die Kosten bei der Arbeit an Webprojekten recht niedrig zu halten. 

TemplateMonster Sites ist ein weiterer Service von TemplateMonster, der 2019 das Licht der Welt erblickt hat. Der intuitive Homepage-Baukasten wurde für Nutzer gedacht, die eine moderne Website brauchen und sich nicht mit der Hostingsuche, Installation oder mit komplizierten Optionen auseinandersetzen möchten. Die fortschrittliche Lösung verbindet gekonnt umfangreiche Einstellungen und Anpassungsoptionen mit unglaublicher Einfachheit. Mit diesem Service lässt sich eine eigene Website im direkten Sinne “im Handumdrehen” umsetzen.

Die Auswahl eines passenden Hosting-Anbieters stellt einen wichtigen Schritt dar, der ein einwandfreies Funktionieren der zukünftigen Website garantiert. Der Standort eines Providers spielt eine große Rolle in Sachen Sicherheit und SEO. 2019 schlossen wir eine Partnerschaft mit einem zuverlässigen Hosting-Anbieter mit Rechenzentren in Deutschland und können jetzt unseren deutschen Kunden Checkdomain.de mit gutem Gewissen empfehlen. Checkdomain bietet zudem die Möglichkeit, einen guten Domainnamen zu wählen und zu registrieren. Die Preispläne kannst du sowohl auf der Hoster-Website als auch auf unserer Seite mit Hosting-Anbietern einsehen. 

 

Deutscher Blog: Gemeinsam zum Erfolg führen

 

Ein besonderes Augenmerk richten wir auf dem deutschen Blog von TemplateMonster darauf, unsere Kunden nach dem Theme-Kauf mit hilfreichem Wissen rund um das Betreiben und die Vermarktung von Websites zu unterstützen. Die Redaktion hat 2019 hierfür Experten aus dem Bereich Online-Marketing, Webdesign, SEO und E-Commerce  eingeladen. Wir möchten uns bei unseren Gastautoren für ihre informativen Artikel bedanken, die speziell für unseren Blog verfasst wurden. Hier ist eine kleine Auswahl aus den besten Blogbeiträgen aus dem Jahr 2019, die wir gerne mit ins kommende Jahr nehmen und dir zum Lesen empfehlen.

Dankeschön an unsere Gastautoren und Partner 2019 

Peer Wandiger gehört zu den bedeutendsten Persönlichkeiten der deutschen Blogosphäre. Selbstaendig-im-netz.de ist derzeit die beste Anlaufstelle, um sich mit wissenswerten Daten rund um das Bloggen, Onlineverdienste, das Affiliate-Marketing informieren zu lassen. Blogger, Solopreneure und diejenigen, die sich nur in die Selbständigkeit wagen, sind hier auf der richtigen Seite. Es lohnt sich definitiv, Selbstaendig-im-netz.de einen Besuch abzustatten, weil jeder Beitrag von Peer aktuelles Wissen in konzentrierter Form liefert. Obwohl Peer keinen großen Hehl aus seinem Erfolg macht, gelang es uns 2019 im Interview viel Interessantes dazu aus erster Hand zu erfahren. Ob du gerade am Anfang stehst oder bereits ein eigenes Blog hast, wir empfehlen dir reinzuschauen. Peer Wandiger spricht über Voraussetzungen für erfolgreiches Bloggen: Interview mit Peer Wandiger: "Durchhaltevermögen, Leidenschaft und Lernbereitschaft"

Unser besonderes Ereignis war für uns die Bekanntschaft mit Markuscerenak.com, einem namhaften Blog, wo Markus Cerenak mit Gleichgesinnten gegen das Hamsterrad rebelliert. Wie kann ich das Hamsterrad verlassen? Das Blog versucht eine ausführliche Antwort auf diese und andere Fragen zu geben und hilft mit äußerst nützlichen Beiträgen weiter, wie du den ersten Schritt tust und deine Selbstverwirklichung angenehmer machen kannst. Alles, was dich auf dem Weg zum Erfolg unterstützen könnte - Tipps zu Bloggen, Beruf, Selbständigkeit, Wohlbefinden u.ä, findet sich bei Markuscerenak.com Auf unserem Blog behandelt Markus gängige Fehler, warum Blogbeiträge keine Einnahmen bringen. Tipps für Blogger von Markus Cerenak: Warum deine Blogartikel nicht verkaufen und wie du das ändern kannst

Alexander Rus von Evergreen Media gab schon unseren Lesern detaillierte Hinweise in Sachen SEO. Diesmal ging es um die Suchmaschinenoptimierung eines WooCommerce-Shops. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung von Alexander, die auf dem deutschen Blog vor kurzem veröffentlicht wurde, hilft dir deinen Onlineshop in den Suchergebnissen bei Google voranzubringen. Da es sich bei SEO um ein sehr umfangreiches Thema handelt, ist es ratsam, sich auch Videos von Evergreen Media AR GmbH auf Youtube anzuschauen, wo Alexander mit viel Fachwissen alle Aspekte bis ins Detail erklärt. Die SEO-Agentur betreibt auch einen Blog, der sich an Webmaster richtet und jede Menge Tipps und Neuigkeiten rund um SEO bietet. Alexander Rus teilt mit, was zu tun ist, damit ein WooCommerce-Shop in den Suchergebnissen höher erscheint: WooCommerce SEO: 6 Tipps für einen perfekt optimierten WordPress-Shop

Markus Fritzsche von der ReachX GmbH ist Experte im Bereich Suchmaschinenoptimierung. Sein Beitrag auf dem deutschen Blog befasst sich damit, wie man eigene Jobangebote in SERPs von Google anzeigen lassen kann. Wenn du dich weitere Beiträge von Markus lesen möchtest, dann besuche die Website des Unternehmens. Der Firmenblog behandelt vor allem SEO, aber greift auch verwandte Themen aus dem Online-Marketing auf. Interessante Informationen über Social Media-Strategien oder die Steigerung der Conversion Rate fehlen bei ReachX selbstverständlich nicht. Außer Markus kommen hier zu Wort auch andere erfahrene Marketer, die seit Jahren in der Branche tätig sind. Hier geht’s zum Beitrag von Markus Fritzsche: Mit strukturierten Daten die Google Jobs rocken

Weitere nützliche SEO-Tipps gab unseren Lesern Max Benz, CEO und Co-Founder der Vergleichsplattform für Business-Software suitApp.de. In seinem Beitrag Diese 5 Onpage-SEO-Faktoren solltest du beachten, der für unseren Blog geschrieben wurde, betrachtet Max die SEO-Arbeit direkt auf der Webseite und macht Webmaster auf besonders wichtige Aspekte aufmerksam. Lesenswert! Auf dem Blog von suitApp.de entdeckt du mehr Empfehlungen, wie sich eine Website für Suchmaschinen optimieren lässt. 

Franziska Steffen von der Domain-Offensive erläutert in ihrem Blogartikel Domain-Auswahl und SEO, wie sich der Domainnamen auf Rankings bei Google und anderen Suchmaschinen auswirken kann. Da es bei der Domain-Offensive um einen Domain-Registrar geht, so kannst du dich an Franziska wenden, wenn du Hilfe bei der Auswahl eines richtigen Domainnamens brauchst. 

Simea Merki von Publishingblog.ch geht auf ein nicht weniger wichtiges Thema ein und berichtet in ihrem Artikel auf dem TemplateMonster-Blog, warum es nicht immer richtig ist, sich von Rankings in Suchmaschinen leiten zu lassen. Wenn du nicht ohne Marketing- und Design-Neuigkeiten in den Tag starten willst, kannst du beim Publishingblog.ch vorbeischauen. Lies den Beitrag von Simea Warum SEO überbewertet wird

 

Ein Relaunch einer Website stellt immer ein Risiko dar, weil jegliche Fehler Ranking-Verluste bei Suchmaschinen verursachen können. Die SEO-Expertin von Online Solutions Group GmbH Diana Karcz zeigt in ihrem Beitrag auf, wie du eventuelle Probleme vermeidest: Website-Relaunch mit WordPress: erfolgreich umsetzen und wertvolle Plugins berücksichtigen Du solltest diesen Beitrag unbedingt lesen, wenn du ihn zufällig verpasst hast.

 

Wir danken  herzlich unseren Theme-Anbietern, Gastautoren und Partnern, rufen die besten Momente nochmals in Erinnerung und freuen uns riesig auf neue gemeinsame Projekte und Kooperationen im neuen Jahr! 

OK
Olga Kulmann
3
v Beschweren

Recommend this post to others!

Erscheint dir dieser Beitrag interessant? Das könnte dir auch gefallen:

Become the first to comment

Zuletzt Aktualisiert : Dez 29, 2019

Beitragsbewertung