Categories

Ausgewählte Vorlagen

Magento. Wie man mit der Erweiterung “Twitter Modul” arbeitet

Ray Taylor Oktober 12, 2015
Rating: 5.0. From 2 votes.
Please wait...

Von diesem Tutorial erfahren Sie, wie man mit der Erweiterung Twitter Modul (Twitter module) in Magento Vorlagen arbeitet.

Magento. Wie man mit der Erweiterung “Twitter Modul” arbeitet

Das Twitter Modul ermöglicht es Ihnen Tweets Ihres Online-Shops darzustellen.

  1. Um dieses Modul zu aktivieren und einzustellen, loggen Sie sich ins Control Panel Magento ein und finden Sie den Tab System > Einstellung > Templatemonster > Bereich Twitter (System > Configuration > Templatemonster > Twitter section).

  2. Dieses Modul hat die folgenden Einstellungen:

    1. Widget-ID (Widget ID) – die ID des Widgets Twitter. Diese ID kann nach der Registrierung des Widgets in Einstellungen des benutzerdefinierten Profils erhalten werden.

    2. Benutzername (Account name) – der Benutzername bei Twitter, dessen Tweets auf der Website dargestellt werden.

    3. Farbschema (Color Scheme) – das Farbschema des Widgets. Es wird entweder hell oder dunkel.

    4. Verbesserung des Seitenlayouts (Layout enhancements) – Sie können teilweise Design-Elemente des Widgets verstecken.

    5. Limit von Tweets (Tweet limit) – die Anzahl der Tweets, die auf der Website angezeigt sind.

    6. Farbe des Links (Link color) – ermöglicht es Ihnen die Farbe von Tweets zu ändern.

    7. Rahmenfarbe (Border color) – ermöglicht es die Rahmenfarbe zu ändern.

    8. Höhe (Height) – Fensterhöhe des Widgets.

    9. Breite (Width) – Fensterbreite des Widgets:

    10. magento_how_to_manage_tm_twitter_module1

  3. Standardmäßig wird der Block in der linken Spalte dargestellt. Aber Ihnen stehen drei Varianten der Darstellung zur Verfügung: links, rechts und im Footer. Um die Position des Blocks zu ändern, sollen Sie die Datei tm_twitter.xml öffnen, die sich in dem Ordner /app/design/frontend/default/themeXXX/layout Ihrer Website befindet. Diese Datei enthält drei Blöcke mit den Parametern name=”left” (name=”right”, name=”footer”):

    magento_how_to_manage_tm_twitter_module2

  4. Zwei Blöcke sind mit Hilfe von Kommentierung deaktiviert. Nur der Block name=”left” wurde mit Hilfe von Kommentierung nicht deaktiviert. Er stellt das Modul in der linken Spalte dar. Wenn Sie das Modul im Footer darstellen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

    1. Löschen Sie Tags der Kommentierung aus dem Teil des Codes mit dem Namen name=”footer” (der letzte Block von der obigen Liste). Danach markieren Sie mit den Tags der Kommentierung den Block name=”left” (der erste Block der obigen Liste).

    2. Öffnen Sie die Datei footer.phtml aus dem Ordner app/design/frontend/default/themeXXX/template/page/html.

    3. Fügen Sie den folgenden Teil des Codes in eine notwendige Stelle ein:

      <?php echo $this->getChildHtml('tm_twitter_timeline') ?>

      magento_how_to_manage_tm_twitter_module3

  5. Der Block Twitter wird jetzt im Footer auf der Website dargestellt.

Vielen Dank, dass Sie sich mit diesem Tutorial bekannt gemacht haben. Sie können jetzt selbst den Block Twitter Modul (Twitter module) in Magento Vorlagen verwalten.

Sie können auch das ausführliche Video-Tutorial nutzen:

Magento. Wie man mit der Erweiterung “Twitter Modul” arbeitet

Magento Themes
Dieser Eintrag wurde um Magento Tutorials geschrieben und extension, Magento, module, twitter markiert. Bookmarken Sie den permalink.

Submit a ticket

Sollte Ihre Frage durch die Tutorials nicht ausreichend beantwortet worden sein, benutzen Sie bitte den folgenden Link, um sich an unser Beratungsteam (Support) zu wenden. Wir bieten Ihnen unsere Hilfe und Unterstutzung an. 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche!
Ticket Einrichten

Online-Chat
We help you to choose the right product.