Wenn dieses Tutorial ist nicht genau was Sie suchen und Sie noch Fragen oder Vorschläge haben – lassen Sie uns wissen. Helfen Sie uns bitte um besser zu dienen!

Ihr Name

Emailadresse

Ihre Nachricht (benötigt)

captcha

Ausgewählte Vorlagen

WordPress. Contact form 7. Erweiterte Konfiguration

Hallo! Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie man das Kontaktformular in WordPress konfiguriert basierend auf dem Contact Form 7 Plugin.

WordPress. Contact form 7. Erweiterte Konfiguration

In WordPress wird das Kontaktformular oft mit dem Contact Form 7 Plugin konfiguriert.

Lassen Sie uns zeigen, wie man es macht.

Das Tutorial setzt voraus, dass Sie sind bereits in Ihrem WordPress Dashboard eingeloogt sind.

  1. Gehen Sie zum Contact -> Contact Forms Tab:

    wordpress_contact_form_7_advanced_configuration_1
  2. Dann klicken Sie auf den Kontaktformular Titel, um es für die Bearbeitung zu öffnen:

    wordpress_contact_form_7_advanced_configuration_2

Nun ist die Contact Form 7 Bearbeitungsoberfläche geöffnet, und Sie können mit der Bearbeitung des Kontaktformulars starten.

Die Bearbeitungsoberfläche beinhaltet 4 Haupttabs: Form, Mail, Messages und Additional Settings:

wordpress_contact_form_7_advanced_configuration_3

Lassen Sie uns jedes Tab durchgehen, um zu sehen, wofür es verwendet wird.

Das Form Tab beinhaltet die Formularstruktur. Hier können Sie die Art und Weise anpassen, wie das Formular angezeigt wird und aus welchen Feldern es besteht:

wordpress_contact_form_7_advanced_configuration_4

Wie Sie im obigen Screenshot sehen, beinhaltet das Formular "Name", "E-mail", "Phone" und "Message" Felder, sowie “Clear” und “Send” Knöpfe.

Felder kann man bearbeiten/hinzufügen, indem man die Formular Mail-tags, z.B. “text”, “email”, “checkboxes”, “radio buttons”, etc. verwendet :

wordpress_contact_form_7_advanced_configuration_5

Gehen Sie zum Mail Tab, dieses ist für die Email Einrichtung verantwortlich, auf die Sie die Email zugesendet bekommen.

Das Mail Tab enthält solche Felder, wie “To”, “From”, “Subject”, “Additional Headers” und “Message Body”:

wordpress_contact_form_7_advanced_configuration_6

Ganz oben, im Mail Tab sehen Sie die Mail-tags, welche verfügbar zur Benutzung im Formular sind:

wordpress_contact_form_7_advanced_configuration_7

Mail-tags werden automatisch generiert, wenn Sie diese im Form Feld hinzufügen, deshalb können Sie vier verfügbare Mail-tags zum Benutzen sehen, da Sie nur vier Tags erstellt haben (Name, E-mail, Phone und Message).

Achtung! Um das Formular richtig zu konfigurieren, müssen Ihre Felder nur Mail-tags enthalten, welche in der Formularstruktur im “Form” Tab verwendet wurden, ansonsten wird das Formular nicht funktionieren.

Fügen Sie die Email Adresse , wo die Emails ankommen sollen , in das “To” Feld ein.

Das “From” sollte die folgende Zeile enthalten:

[your-name] <noreply@templatetesting.com>

wo Sie Ihren Domainnamen anstatt von templatetesting.com einfügen sollten.

Achten Sie darauf, den Rest der Felder mit den entsprechenden Tags auszufüllen.

Öffnen Sie nun das Messages Tab.

Es enthält den Text aller Nachrichten, die der Benutzer sieht, wenn bestimmte Aktionen mit der Formular durchgeführt werden, z.B. “Sender’s message was sent successfully”, “Validation errors occurred”, etc.:

wordpress_contact_form_7_advanced_configuration_8

Und schließlich, das Additional Settings Tab erlaubt Ihnen Anpassung Schnipsel hinzuzufügen. Sie können detaillierte Information dazu hier finden : Additional Settings.

Stellen Sie sicher, dass Sie die “Save” Taste gedrückt haben, sobald Sie fertig mit der Konfiguration der Formulars sind:

wordpress_contact_form_7_advanced_configuration_9

Das ist das Ende des Tutorials. Sie haben gelernt, wie man das Kontaktformular in WordPress konfiguriert, basierend auf dem Contact Form 7 Plugin.

Sie können sich gerne unser detaliertes Video Tutorial anschauen

WordPress. Contact form 7. Erweiterte Konfiguration
 
Online-Chat
We help you to choose the right product.
Chat starten